B  E  T  R  E  U  U  N  G  S  V  E  R  E  I  N S c h l e s w i g  u n d  U m g e b u n g  e. V. Betreuungsverein Schleswig und Umgebung e. V. Lutherstraße 2 24837 Schleswig Tel. (04621) 99 68 - 11 Fax (04621) 99 68 - 10 betreuungsverein-schleswig.de info(at)betreuungsverein-schleswig.de

Freiwilliges Engagement

Irgendjemand braucht genau Sie!

Sie haben Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und Sie sind kontaktfreudig. Sie haben persönliche Stärken, ganz „alltägliche“ Fähigkeiten und Sie haben Zeit. Die Kinder sind aus dem Haus und Sie suchen eine neue Herausforderung Sie möchten neben Ihrer beruflichen Tätigkeit sozial engagieren Sie haben nach ihrer aktiven Arbeitsphase Zeit Sie möchten (neue) Erfahrungen sammeln und andere Menschen treffen Sie möchten Ihre Kenntnisse für andere Menschen einbringen Sie möchten anderen eine Hilfe sein Dann ist die rechtliche Betreuung eine gute Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Sie erhalten Zuneigung und werden Freude haben an einer sinnvollen Tätigkeit. Sie werden Dankbarkeit erfahren und das Gefühl bekommen, anderen eine Hilfe zu sein. Sie werden neue Erfahrungen sammeln. Sie erhalten einmal jährlich eine Aufwandspauschale in Höhe von derzeit 323,- €. Sie entscheiden, wen Sie wo und in welchem zeitlichen Umfang rechtlich betreuen. Rechnen müssen Sie mit 3-5 Stunden Zeitaufwand in einem Monat. Wir erwarten mindestens einen Besuch im Monat bei dem betreuten Menschen. Sie helfen anderen – Wir helfen Ihnen! Von uns erhalten Sie eine Einführung in das Betreuungsrecht. Sie werden gut beraten und unterstützt. Sie können sich bei unseren Veranstaltungen informieren und fortbilden. Weitere Beratungsmöglichkeiten stehen Ihnen bei den Amtsgerichten und Betreuungsbehörden zur Verfügung. Über das Land Schleswig-Holstein sind Sie als ehrenamtliche Betreuerin bzw. ehrenamtlicher Betreuer haftpflichtversichert und genießen den gesetzlichen Unfallschutz für ehrenamtlich Tätige. Eine andere Möglichkeit des freiwilligen Engagements haben Sie als Mitglied des Betreuungsvereins, wenn Sie sich in den Vorstand des Betreuungsvereins wählen lassen.
B  E  T  R  E  U  U  N  G  S  V  E  R  E  I  N S c h l e s w i g  u n d  U m g e b u n g  e. V.
Betreuungsverein Schleswig und Umgebung e. V. Lutherstraße 2 24837 Schleswig Tel. (04621) 99 68 - 11 Fax (04621) 99 68 - 10 betreuungsverein-schleswig.de info(at)betreuungsverein-schleswig.de

Freiwilliges

Engagement

Irgendjemand braucht genau Sie!

Sie haben Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und Sie sind kontaktfreudig. Sie haben persönliche Stärken, ganz „alltägliche“ Fähigkeiten und Sie haben Zeit. Die Kinder sind aus dem Haus und Sie suchen eine neue Herausforderung Sie möchten neben Ihrer beruflichen Tätigkeit sozial engagieren Sie haben nach ihrer aktiven Arbeitsphase Zeit Sie möchten (neue) Erfahrungen sammeln und andere Menschen treffen Sie möchten Ihre Kenntnisse für andere Menschen einbringen Sie möchten anderen eine Hilfe sein Dann ist die rechtliche Betreuung eine gute Möglich- keit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Sie erhalten Zuneigung und werden Freude haben an einer sinnvollen Tätigkeit. Sie werden Dankbarkeit erfahren und das Gefühl be- kommen, anderen eine Hilfe zu sein. Sie werden neue Erfahrungen sammeln. Sie erhalten einmal jährlich eine Aufwandspauschale in Höhe von derzeit 323,- €. Sie entscheiden, wen Sie wo und in welchem zeitlichen Umfang rechtlich betreuen. Rechnen müssen Sie mit 3-5 Stunden Zeitaufwand in einem Monat. Wir erwarten mindestens einen Besuch im Monat bei dem betreuten Menschen. Sie helfen anderen – Wir helfen Ihnen! Von uns erhalten Sie eine Einführung in das Betreuungsrecht. Sie werden gut beraten und unterstützt. Sie können sich bei unseren Veranstaltungen infor- mieren und fortbilden. Weitere Beratungsmöglichkeiten stehen Ihnen bei den Amtsgerichten und Betreuungsbehörden zur Ver- fügung. Über das Land Schleswig-Holstein sind Sie als ehrenamtliche Betreuerin bzw. ehrenamtlicher Betreuer haftpflichtversichert und genießen den gesetzlichen Unfallschutz für ehrenamtlich Tätige. Eine andere Möglichkeit des freiwilligen Engagements haben Sie als Mitglied des Betreuungsvereins, wenn Sie sich in den Vorstand des Betreuungsvereins wählen lassen.